Haus Felder

Eigenwilliger Schindelbau

Ungemähte Wiesen mit bunten Alpenblumen, blühende Obstbäume und Ausblicke in die fantastische Bergwelt:  Dies waren die Gegebenheiten, die der Bauherr in seinem Eigenheim spüren und erleben wollte. So entstand ein zweigeschossiges Gebäude am Ortsrand von Mellau, sanft in die Natur eingebettet.

Bei der Planung wurde an die lokale Tradition angeknüpft. Das Einfamilienhaus in Holzriegelbauweise ist mit einer Weißtannenschindelfassade versehen, die über die Jahre verwittert und immer schöner wird. Trotz seiner eigenwilligen und äußerst kompakten, kubischen Form wirkt das Holzhaus in der Berglandschaft des Bregenzerwaldes nicht wie ein Fremdkörper.

» Ein naturverbundener Bauherr ließ sich im Bregenzerwald ein modernes, zeitgemäßes Holzhaus bauen, das sich der traditionellen Kulturlandschaft der Gegend anpasst und doch auch eigenwilligen Ansprüchen gerecht wird. «